Musik in der Kollegstufe
(in der Regel finden alle Musikkurse der Kollegstufe jahrgangsübergreifend statt)


Grundkurs Musik

Inhalte: Mit Methoden der historischen (Entwicklungslinien) und systematischen (Werkanalyse) Musikwissenschaft werden verschiedene Aspekte der folgenden Themen abgehandelt: Musik und Sprache (Oper, Oratorium, Rhetorik...), Geschichte des Kontrapunkts, Symphonik des 18. und 19. Jahrhunderts, Musik im 20. Jahrhundert, zeitgenössische Musik (Neue Musik, Jazz, Crossover...), Tonalität und Atonalität, europäische Tonsysteme, Geschichte einzelner Gattungen (Klaviermusik, Streichquartette, Gitarre und E-Gitarre...), Musik und Bildende Kunst (Malerei, Plastik, Architektur), Elektronische Musik...

Voraussetzungen: Interesse an der Erweiterung des eigenen Erfahrungshorizonts, Grundkenntnisse der allgemeinen Musiklehre

Leistungserhebung: Mündliche Noten, Mitarbeit, freiwillige Referate, 1 Klausur pro Semester


Grundkurs Chor

Inhalte: Chormusik aus den unterschiedlichsten Stilbereichen a cappella und mit Instrumenten/ Orchester

Voraussetzungen: Regelmäßiger Probenbesuch und engagierte Mitarbeit. Bereitschaft, sich mit der eigenen Stimme und ihren Entwicklungsmöglichkeiten ernsthaft auseinanderzusetzen. Der Chor bietet die große Chance, singen zu lernen, perfekte Blattsingfähigkeiten werden nicht erwartet

Leistungserhebung: Regelmäßigkeit des Probenbesuchs, Mitarbeit, Vorsingen einer eingeübten Chorstimme (nach einem Konzert)


Grundkurs Orchester

Inhalte: Streichorchester (klassisch mit Bläsern je nach Bedarf), Blasorchester (Big-Band); Orchester und Ensemblemusik der unterschiedlichsten Stilrichtungen

Voraussetzungen: Erfahrungen im Spiel eines Orchesterinstruments, Interesse am Engagement im Ensemble

Leistungserhebung: Regelmäßigkeit des Probenbesuchs, Mitarbeit, Vorspielen einer eingeübten Orchesterstimme (nach einem Konzert), ev. theoretischer Teil


Grundkurs Kammermusik

Inhalte: projektbezogene Arbeit vom barock-klassisch-romantischen Kammermusikensemble über die Jazz-Combo bis hin zu offenen Improvisationskonzepten und Experimenten im Bereich des Musiktheaters. Präsentationen im Rahmen eigenständiger Veranstaltungen werden angestrebt

Voraussetzungen: Ideen, Kreativität, Einsatzbereitschaft

Leistungserhebung: ganzheitliche Würdigung des in ein Projekt eingebrachten Engagements