Repetitorium Oberstufe 11 Musik – WS 2018/2019

Musik und Religion

Personen: fett - Hörbeispiele unterstrichen - wichtige Begriffe in " "


21.09.2018
Grundwissen: Quintenzirkel, harmonische Funktionen im Quintenzirkel, Obertonreihe; Musik und Religion: die religiösen Wurzeln der Musik als allgemeine Erscheinung; "Dies irae" aus W.A.Mozarts "Requiem" (Philippe Herreweghe), die Sequenz "Dies irae" des Thomas von Celano (13. Jahrhundert), Notation, Inhalt, Charakter, Rhythmik und Versbau; die Musik des christlichen Abendlandes als Synthese von jüdischem (König David, ~ 1000 v. Chr., Dichter der Psalmen) und griechischem Erbe (u.a. die Prophezeihungen der Sibyllen); europäische Wahrnehmungen nicht-europäischer Kulturen; zur Musik im Islam: das "Sema-Ritual" des Sufismus, tanzende Derwische, der Dichter und Mystiker Dschalal ad-Din Rumi (1207 – 1273), Tanz und Meditation, das "Lied der Schilfflöte" ("Ney"), Tonsysteme der arabischen Welt, Einstimmigkeit, kunstvoll differenzierte Gestaltung melodischer Linien, Analogie zur Kalligraphie

14.09.2018
Leistungserhebungen; Arbeitsmittel: "dtv-Atlas zur Musik", "Riemann-Musiklexikon" (RieL), "die Musik in Geschichte und Gegenwart" (MGG), "Wikipedia", Online-Repetitorium.
Grundwissen: Notenschrift (Stammtöne, Oktavlagen, Alterationen, enharmonische Verwechslung, Schlüssel, Oktavierungen), Intervalle (rein, groß, klein, vermindert, übermäßig, Tritonus), Akkorde (Dreiklangstypen: Dur, Moll, vermindert, übermäßig), Quintenzirkel, Tonartenbeziehungen, Haupt- und Nebenfunktionen einer Tonart – Notenwerte, Takt, Rhythmus, Tempo (objektive Messung, Wortbezeichnung, körperbasiertes Tempo) – Musik als Zeitkunst, Musik und Tonaufzeichnung, Epochen der Musikgeschichte